Kurier-Ausgabe Kreis
vom 26.07.2014
Download





04.03.14 | 11:23
Rosenmontag 2014 in RE
Eine Bildergalerie zum Rosenmontag in Recklinghaus...

30.10.13 | 09:41
Bildergalerie RE leuchtet 2013
Hier geht es zur Bildergalerie Recklinghausen leu...

24.10.13 | 15:15
Video: Pressekonferenzen Schalke/Dortmund
Video: Pressekonferenz Schalke/BvB zu den S...

20.07.13 | 14:50
Schalke in Klagenfurt
Der   FC Schalke 04 in Klagenfurt...




Ein Tag Traumfabrik
AKTION. „Klappe... und Action!“, heißt es heute bei unserer „Ferien-Verlosung“. Denn der Kurier zum Sonntag ermöglicht einen Tag in der „Traumfabrik Hollywood“. Zwar nicht ins sonnige Kalifornien schicken wir unsere Leserinnen und Leser, doch unsere Verlosungsaktion hält 2x4 Eintrittskarten für den „Movie Park Germany“ bereit. Der Entertainmentpark lockt seit 1996 unter dem Motto „Hurra, ich bin im Film!“ jährlich rund 1,25 Millionen Besucher nach Bottrop- Kirchhellen. Auf einer Gesamtfläche von etwa 45 Hektar finden hier rund 40 Attraktionen und Shows Platz. Sechs Themenwelten hat der Freizeitpark zu bieten, wovon das 2007 eröffnete „Nickland“ mit über 30.000 Quadratmetern die größte ist. Hier kann man TV-Stars wie „SpongeBob Schwammkopf“ begegnen, einen Flug in „Jimmy Neutron’s Atomic Flyer“ wagen oder sich in „Dora’s Big River Adventure“ feuchte Abkühlung verschaffen.   MEHR...

Kurier-Top-Themen der Woche




Eine Stadt
tischt auf

„Immer mehr
Mieter werden Eigentümer“
„Leiten, informieren
und markieren“


Baumstämme statt Medizinbälle

FUSSBALL. Der Berg ruft und Jürgen Klopp redet Klartext – so lässt sich die aktuelle Situation beim FC Schalke 04 und bei Borussia Dortmund beschreiben. Beim BVB nahm Trainer Jürgen Klopp eine von den Ruhr-Nachrichten veranstaltete Talk-Runde zum Anlass, mit den Gerüchten aufzuräumen, die BVB-Stars Mats Hummels und Marco Reus stünden möglicherweise noch in dieser Sommerpause zum Verkauf. Dass solche Gerüchte aufkommen, ist kein Wunder: Von den deutschen Weltmeistern ist Toni Kroos ja bekanntlich schon vom FC Bayern zu Real Madrid gewechselt, und auch um die anderen Nationalspieler gibt es haufenweise Spekulationen, also auch um Hummels. Und Marco Reus, davon ist auszugehen, hätte ja auch zu diesen Weltmeistern gehört, wenn er sich nicht kurz vor derWMverletzt hätte. Klopp schob diesen Gerüchten nun einen Riegel vor, zumindest was die BVB-Spieler betrifft: „Ich kann allen versichern, dass es keinerlei Anzeichen gibt, dass die beiden weg wollen.“ Ein wenig süffisant wunderte sich Klopp dann noch über die offenbar zu niedrigen gehandelten Ablösesummen:  ...Mehr

„Die Gute Stube – Altstadt Recklinghausen“
ZENTRUM. „Die Gute Stube – Altstadt Recklinghausen“ – unter diesem Motto ist die neue Marke und die zukünftige Kampagne für die Recklinghäuser Altstadt am 3. Juli im Rathaus auf der zweiten Altstadtkonferenz mit etwa 200 Teilnehmern vorgestellt worden. An der Markenstrategie haben Stadtverwaltung, zwei Projektbüros sowie Gewerbetreibende und Immobilieneigentümer gemeinsam in den vergangenen Monaten intensiv gearbeitet.
„Ich bin davon überzeugt, dass die neue Marke ‚Die Gute Stube‘ und die dazugehörige Kampagne die Altstadt von Recklinghausen weiter beleben werden“, betont Bürgermeister Christoph Tesche. „Mit der neuen Strategie erhöhen wir die Attraktivität und die Leistungsfähigkeit der Altstadt, und wir machen sie zukunftsfähiger.“
Die Kampagne ist direkt nach der Altstadtkonferenz gestartet. „Ziel dieser Markenstrategie ist es, die Altstadt von Recklinghausen gemeinsam als das zentrale Handels- und Dienstleistungszentrum der Region noch stärker zu positionieren“, ergänzt Axel Tschersich, Fachbereichsleiter Wirtschaftsförderung, Stadtmarketing, Liegenschaften. „Die Kampagne ist ein weiterer Baustein aus unserem Handlungskonzept ‚Altstadt‘ und entwickelt die bisherigen Marketingansätze konsequent weiter.“
Die Kampagne ist mit Großflächenplakaten, „Citylights“, Fahnen und Bannern gestartet. Und vor Ort wird in den Quartieren der Altstadt die Marke durch verschiedene Maßnahmen erlebbar.
Zudem wird die „Gute Stube“ auch über die „Microsite“ www.altstadt.re beworben. Im Herbst, zu „Recklinghausen leuchtet“, soll die Kampagne überregional ausgeweitet werden.
„Wir haben eine starke Marke kreiert und eine neue Kampagne entwickelt, die auch in der Region für Aufmerksamkeit sorgen wird“, fügt Stadtmarketing-Leiter Georg Gabriel hinzu. „Dabei verbindet die Marke ‚Die Gute Stube – Altstadt Recklinghausen‘ die fünf Quartiere nach außen, bietet aber auch Raum für individuelle Ausgestaltung.“
Die fünf Quartiere sind West, Krim, Markt, Zwei Tore und das Palais Vest. „Sie bilden die Altstadt, und die Altstadt wiederum ist die gute Stube des Ruhrgebiets“, erklärt Gabriel. „Die visuelle Klammer der ‚Guten Stube‘ schafft eine starke Wahrnehmung und in der Außenwirkung eine unverwechselbare Kraft. Die ‚Gute Stube‘ ist ein fester, positiver Bestandteil unserer Kultur und soll in der Altstadt erlebbar gemacht werden.“
Bei der Entwicklung der neuen Marke haben sich die Akteure auf die Stärken und Qualitäten, auf Faszination und Anziehungskraft der Altstadt mit ihren Quartieren konzentriert. „Mit der neuen Strategie wollen wir nicht nur mehr Besucher und höhere Investitionen erreichen“, so Gabriel weiter, „sondern vor allem auch eine starke Motivation und Einbindung der unterschiedlichen Akteure.“ / Foto: Stadt RE