Sonderausgabe
360 Grad Vest



Sonderausgabe

Ratgeber Gesundheit
   
 


Sonderausgabe

Fußball-EM 2016



Sonderausgabe

360 Grad Vest



Sonderausgabe

Haus & Garten



Sonderausgabe

Ratgeber Gesundheit
   
 


Sonderausgabe 360 Grad
Herbst/Winter




Sonderausgabe 360 Grad
Frühjahr/Sommer




Kurier
 Kreis-Ausgabe
03.12.2016











 


Ausgezeichnetes Engagement für Europa
EHRENAMT. „Europa braucht uns alle – Ehrenamt kennt keine Grenzen“ lautete das Motto des diesjährigen Vestischen Preises für Menschen mit Ideen. So ging die Auszeichnung an ehrenamtlich engagierte Menschen, die sich im Kreis Recklinghausen für die europäische Idee stark machen. Jetzt wurde der Preis verliehen.
„Europa steckt in einer Krise“, sagte Landrat Cay Süberkrüb in seiner Ansprache an die Preisträger. „Dabei ist die EU mehr als nur eine Behörde in Brüssel. Sie ist ein klares Bekenntnis zu Toleranz und Vielfalt der Nationen, Regionen, Sprachen und Mentalitäten. Diese lebendige Vielfalt ist es, die uns aufeinander neugierig macht, die uns bereichert und die es zu bewahren gilt. Sie alle sind der Beweis dafür, dass der Kern der europäischen Idee noch immer lebendig ist.“ In drei Kategorien wurden Menschen aus dem Kreis ausgezeichnet, die sich auch abseits des „klassischen“ Ehrenamtes für Toleranz, Frieden und Gemeinschaft einsetzen. Der Preis ist mit 500 Euro dotiert, über die Preisträger hatte eine unabhängige Jury entschieden.
Der Vestischen Preis in der Kategorie „Kreative Idee“ ging an Alissa Gutowski und Hannah Bartoschek von der Martin-Luther Schule in Herten. Beide lernen mehrere Fremdsprachen und haben vor kurzem ein Auslandspraktikum im englischen Doncaster absolviert, womit sie den Antrag der Schule auf Zertifizierung als Europaschule unterstützten. Um ihre Erfahrungen und Erlebnisse nachvollziehbar zu machen, bereiten sie nun für Mitschülerinnen und Mitschüler Klassenfahrten ins europäische Ausland vor. Beide arbeiten zudem ehrenamtlich in den mehrsprachigen Cafés auf dem Schulgelände und organisieren für neue Schülerinnen und Schüler Aktivitäten zu den Themen Europa und europäische Sprachen.
Für sein dauerhaftes Engagement wurde der Seniorenbeirat Gladbeck mit dem Vestischen Preis ausgezeichnet. Neben seiner ehrenamtlichen Arbeit für eine generationengerechte Gesellschaft pflegt und fördert er seit Jahren intensive Kontakte zu Partnern und Freunden im europäischen Ausland, unter anderem mit Schwechat in Österreich, Enfield in England und Wodzislaw in Polen.
Der Vestische Preis in der Kategorie „Nachhaltige Wirkung“ ging an den Briefmarkensammler-Verein Recklinghausen. Auch er pflegt seit Jahrzehnten internationale Kontakte, unter anderem in die Partnerstädte Douai in Frankreich und Dordrecht in den Niederlanden. „Sie alle engagieren sich für vielfältige und ganz konkrete Beziehungen, die Europa mit Leben füllen“, so Süberkrüb weiter. „Sie beweisen damit, dass Europa keine abstrakte Idee ist – und dass es viel mehr gibt, das uns eint, als das uns trennt. Herzlichen Dank für Ihr Engagement!“
Der Vestische Preis für Menschen mit Ideen wird jährlich unter einem wechselnden Motto verliehen, um das ehrenamtliche Engagement der Menschen im Kreis in all seiner Vielfalt zu würdigen. / Foto: Kreis RE