www.bildkontakte.de - Single sein war gestern


Sonderausgabe

Ratgeber Gesundheit



360 Grad Vest
Herbst/Winter 2017

 
 

 
Bundesliga-Start



Ratgeber Gesundheit


   
33 Jahre
  Kurier zum Sonntag
 


 
360 Grad Vest



Sonderausgabe

Haus & Garten


 

Sonderausgabe     
Auto-Frühling
    



Sonderausgabe

Ratgeber Gesundheit



 
Sonderausgabe

360 Grad Vest



Sonderausgabe

Ratgeber Gesundheit
   
 


Sonderausgabe

Fußball-EM 2016



Sonderausgabe

360 Grad Vest



Sonderausgabe

Haus & Garten












 


Überzeugendes Unternehmenskonzept
WIRTSCHAFT. Vier Jungunternehmerinnen aus dem Kreis Recklinghausen sind mit dem Unternehmerinnenbrief NRW ausgezeichnet worden. Christin Grote aus Datteln, Marie-Theres Hübner aus Herten, Doris Kruck aus Marl und Michelle Schwabe aus Recklinghausen überzeugten mit ihrem Unternehmenskonzept und ihrer Authentizität. „Mit dem Weg ins Unternehmertum geht man auch immer ein Wagnis ein. Die Auszeichnung soll Ihnen die Bestätigung geben, weiter zu machen“, sagte Landrat Cay Süberkrüb. „Mit Ihrem Unternehmertum stärken Sie unsere Region.“
Der Unternehmerinnenbrief NRW ist eine Auszeichnung des Landes, für den sich Gründerinnen aus neun Regionen in ganz Nordrhein-Westfalen bewerben können. Damit erhalten die Frauen Unterstützung bei ihrer Unternehmensplanung, werden von einer Patin oder einem Paten im betrieblichen Alltag begleitet und können ihre Kontaktnetzwerke erweitern.
Christin Grote erhielt die Auszeichnung für die Gründung ihrer eigen logopädischen Praxis für Kinder, Jugendliche und Erwachsene in Datteln. Von sich überzeugen konnte auch Marie-Theres Hübner, die Ergotherapie und Jobcoaching („Ergocoach“) miteinander verbindet und mit einer bestehenden Ergotherapie-Praxis in Herten fusionierte. Ebenfalls mit dem Unternehmerinnenbrief ausgezeichnet, arbeitet Doris Kruck selbstständig als Trauerbegleiterin und Trauerrednerin in Marl. Und Michelle Schwabe bekam durch die Auszeichnung Unterstützung bei ihrer Selbstständigkeit als Fotografin in Recklinghausen.
Das Startercenter des Kreises betreute das Quartett bereits im Vorfeld. „Wir sind sehr stolz auf unsere Unternehmerinnen. Die Arbeit des Startercenters trägt Früchte: Bleiben Sie sich treu, Sie sind gute Vorbilder für andere Frauen“, erklärte Petra Bauer, Beraterin des Startercenters und wünschte den vier Gründerinnen alles Gute für die Zukunft. / Foto: Kreis RE